Merkwürdige Postsendung Teil 3

StartWild gebloggtOff-TopicMerkwürdige Postsendung Teil 3

Irgendwie scheinen wir gerade nicht weiterzukommen, daher eine kurze Zusammenfassung über die Dinge, mit denen sich arbeiten lässt.

– Wir haben einen Briefumschlag ohne Absender, der wohl auf Frankfurt kommt (Postzentrum 60). Scheint nicht relevant zu sein, daher können wir das ignorieren.
– Eine Holzbox, die scheinbar auf den ersten Computer hindeutet (habe ich zumindest in einem der Weblogs gelesen). Dürfte aber auch nicht sehr wichtig sein.
– Ein Stück Papier mit der Aufschrift "To execute these commandments you’ll have to find the properly gifted fellows". Nun gut, dies kann viel bedeuten. Ich unterstelle einfach mal, dass man das "Rätsel" nicht alleine lösen kann, sondern auch die Hilfe (oder sogar die Lochkarten?) der anderen Personen braucht.
– Eine Lochkarte (keine Person hat die selbe Lochkarte), auf der "The Final Mill Inc. Series AAB" steht. The Final Mill hat uns auf die Seite http://www.thefinalmill.com/ geführt, welches uns auf http://www.vanvelsenmeer.org/ brachte. Letztere Seite brachte uns auf die Werbung in der C’t.
Da es auf http://www.vanvelsenmeer.org/ einen mit Javascript geschützten Bereich gibt, wurde dieser "geknackt", hat uns aber nicht sehr viel weitergebracht, da wir nur auf einer "under construction" Seite landeten.
Wofür Series AAB steht wissen wir noch nicht, eventuell eine Art Codeschlüssel…
– Die Seite http://www.in-a-rush.com/ welche zum Spiel gehört und uns mit Infos versorgt. So scheint Daniel, welcher für Van Velsenmeer arbeitet, verschwunden zu sein. Ablenkung oder ein wichtiger Hinweis?

Neben einer zentralen Anlaufstelle für Informationen http://www.wiki.argr.de/index.php5?title=Final_Mill gibt es außerdem auch noch ein Diskussionsforum (http://forum.patmo.de/index.php?topic=77.0) in dem wild spekuliert wird.

Ich stelle mir aktuell die Frage, wie es weitergehen soll. Eigentlich dachte ich, der passwortgeschützte Bereich würde uns einen weiteren Hinweis liefern, die Vermutung war aber falsch.
Außerdem ist seit gestern Abend ein Video auf http://www.vanvelsenmeer.org/ online, welches uns aber auch nicht weiterbringt. Eventuell versorgt uns in-a-rush.com demnächst mit weiteren Infos.

In der Zwischenzeit werden aber nochmals die Lochkarten geprüft. Ich wüsste nicht, wie diese uns in dieser Situation weiterhelfen können, es gibt dafür zu viele Möglichkeiten. Brauchen wir mehrere Lochkarten? Reicht eine Lochkarte? Wie ist diese verschlüsselt? Oder ist die Lochkarte nur eine Ablenkung und sollte uns nur auf http://www.thefinalmill.com/ führen?

Hätte ich doch jetzt nur Columbo, den ich um Rat fragen könnte 😉

One thought on “Merkwürdige Postsendung Teil 3

  1. Ja, man kommt irgendwie nicht weiter. Selbst das Konrad-Video bringt einem nicht viel. Ich hoffe mal es kommen die nächsten Tage ein paar Sachen, die uns weiterbringen. Am Ende müssen wir noch mit den Entführern sympathisieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.