Magento Benachrichtigungen im Backend deaktivieren

StartMagento & E-Commerce BlogMagentoMagento Benachrichtigungen im Backend deaktivieren

Als Shop-Betreiber helfen dir die Magento Benachrichtigungen dabei, dein System auf dem aktuellen Stand zu halten. Sobald ein Sicherheitspatch, Update oder eine neue Version von Magento veröffentlicht wird, erhält man im Magento Backend eine entsprechende Notification. Eigentlich doch ganz praktisch?

In der Praxis können diese Benachrichtigungen auch ein wenig „nerven“. Bei jedem Login öffnen sich die als nicht gelesen markierten Nachrichten. Entweder man löscht diese, oder markiert sie als gelesen. Tut man das nicht, geht tatsächlich nach jedem Login zu aller erst ein Overlay auf.

magento-admin-notifications

Magento Benachrichtigungen nach dem Login im Admin Panel

 

Drüber hinaus pushen Extension Hersteller ebenso Nachrichten in das Magento System. Als Konsequenz hat man oftmals zu viele Nachrichten, wodurch man wirklich relevante Informationen gar nicht mehr auf dem Schirm hat. Für technisch unerfahrene Kollegen, die ebenso in dem Magento Backend arbeiten, können diese Nachrichten auch für eine gewisse Verunsicherung sorgen.

Aus diesem Grund kann es bei bestimmten Projekten sicherlich sinnvoll sein, die Magento Benachrichtigungen zu deaktivieren. Dies ist jedoch ein wenig tricky und auf den ersten Blick gar nicht richtig ersichtlich. Wenn du daher die Magento Benachrichtigungen deaktivieren möchtest, gehe wie folgt vor.

Deaktivierung der Magento Admin Benachrichtigungen / Notifications

  1. Melde dich im Magento Administrationsbereich / Backend an
  2. Klicke auf System -> Konfiguration
  3. Innerhalb der Navigation auf der linken Seite gibt es den Punkt Erweitert -> Erweitert, den du öffnen musst
  4. Setze den Punkt Mage_AdminNotification auf deaktiviert und speichere anschließend die Einstellungen
magento-admin-notifications-2

Durch die Deaktivierung von Mage_AdminNotification werden keine Benachrichtigungen dargestellt

 

Wie du siehst gibt es keine „direkte“ Einstellung, um die Benachrichtigungen zu deaktivieren. Um den gewünschten Effekt zu erreichen, muss das entsprechende Modul innerhalb des Backends deaktiviert werden. Aber auch das geht mit wenigen Klicks und sollte kein all zu großes Problem darstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.