Ich hasse Microsoft Access!

StartWild gebloggtAus dem LebenIch hasse Microsoft Access!

Wenn ich normalerweise über Datenbanken abkotze, dann liegt das in der Regel an einer falschen Umsetzung bzw. an irgendwelchen Dingen, die einfach schlampig realisiert wurden. Normalerweise nutze ich aber auch mySQL, zumindest eignet sich dieses Datenbanksystem doch ganz gut für Webanwendungen.
(nicht, dass mir jetzt die Postgre Fraktion in den Rücken fällt 😉

Im Studium, zumindest im ersten Semester, muss man sich aber gezwungenermaßen mit Microsoft Access rumärgern. Nun, was soll ich großartig dazu sagen. Dieses System wünscht man nicht einmal seinem schlimmsten Feind. Es ist einfach nur äzend, mit so einem "System" ein halbwegs gutes Ergebnis zu erzielen.

Wie dem auch sei, die Prüfungsvorleistung ist bestanden und ich hoffe, dass ich nach der schriftlichen IT-Prüfung, nie mehr in meinem Leben etwas mit Access anfangen muss.

Für alle, die Interesse haben, gibt es weiter unten einen Downloadlink zur eben angesprochenen Prüfungsvorleistung. Es handelt sich um eine kleine Buchverwaltung samt Berichten, Formularen und SQL Abfragen etc.

Downloadlink: http://www.alexander-steireif.com/downloads/Buchverwaltung.accdb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.